Projekt 2017 – Schuli’s Weekly Picture Sessions

Projekt 2017 – Schuli’s Weekly Picture Sessions

Foto-Projekt 2017

Bildmaterial als Knetmasse

Im 2016 (Projekt 2016 – Schuli’s Weekly Picture Series) hatte ich mir als Rahmenbedingung auferlegt, dass die Bilder in der gleichen Woche entstehen, verarbeitet und publiziert werden mussten. Im 2017 ging es mir darum, meine Fertigkeiten bezüglich Verarbeitung von Bildern weiterzuentwickeln. Dazu spielte es mir keine Rolle, wann das Material entstanden ist, im Gegenteil, aus dem Datenarchiv Bilder zu Verarbeiten machte für mich durchaus Sinn (da ist auch einiges vorhanden, das verarbeitet werden möchte 😉 ). Bestehendes und neues Bildmaterial habe ich also als eine Art Knetmasse betrachtet, aus denen Bilder und Geschichten entstanden sind. Der Kreativität war keine Grenze gesetzt.

Projekt 2017 – “Weekly Picture Sessions”

Zielsetzung

  • Bildideen entwickelt und umsetzt
  • Bilder aus eigenem bestehendem Material, neu fotografierte Bilder oder eine Kombination daraus verwendet
  • Wöchentliches Resultat vorliegend

Rahmenbedingungen

  • Min. ein Bild pro Woche, je nach Thema sind auch mehr möglich
  • Natürlich wird eigenes Bildmaterial verwendet
  • Verarbeitung und Auflösung spielen eine untergeordnete Rolle (also sowohl Desktop als auch Mobile Verarbeitung möglich)

Ergebnisse

Inzwischen ist das 2017 Geschichte und die Resultate aus 52 Wochen Fotoarbeit liegen vor. Mein persönliches Ziel, meine Fähigkeiten zur Verarbeitung von Bildern zu verbessern, konnte ich definitiv erreichen. Ich habe im vergangenen Jahr 2017 einiges gelernt und es fällt mir inzwischen leichter, Bildideen einfach umzusetzen. Unter Einsatz unterschiedlicher Werkzeuge sind während dem Jahr etliche Bildserien und Einzelbilder entstanden.

Neben neuem Material, hatte ich auch älteres Bildmaterial verarbeitet. Es hat sich mir bestätigt, dass auch älteres Bildmaterial von aktueller Verarbeitungstechnologie profitieren kann. D.h. konkret, dass mehr Qualität aus älteren Bildern geholt werden konnte, als wenn diese damals verarbeitet worden wären. Oder anderes gesagt, es kann sich lohnen, ältere Bilder mit der neuesten Verarbeitungstechnologie nochmals zu verarbeiten.

So, nun viel Spass beim Betrachten und Kommentieren.

Liebe Grüsse, Marius

Dezember 2017

ALLE BLOGS DIESES PROJEKTES 2017 IM ÜBERBLICK

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *